Nach oben

Schmerzen der Weisheitszähne

Der Durchbruch der Weisheitszähne kann mit starken Zahnschmerzen einhergehen.

Der Durchbruch der Weisheitszähne kann mit starken Zahnschmerzen einhergehen.

Einige Menschen bekommen nie Weisheitszähne, manchen Menschen wachsen noch im mittleren bis hohen Alter Weisheitszähne (daher der Name). Der Durchbruch kann mit starken Schmerzen verbunden sein. Oft haben diese zusätzlichen Zähne nicht genügend Platz im hinteren Kiefer, weil die bleibenden 32 Zähne bereits allen Raum beanspruchen.

 

Bei Problemen oder Druck werden Weisheitszähne gezogen

Wenn die Weisheitszähne Probleme bereiten oder auf die Kiefermuskeln und Nerven drücken und diese behindern, müssen sie gezogen werden. Diese Zahnoperation erfolgt unter örtlicher Betäubung. Eine Vollnarkose ist in Ausnahmefällen möglich. Betroffene mit ausreichend Platz im Kiefer können ihre Weisheitszähne behalten. Da Weisheitszähne recht spät durchbrechen, sind sie meist sehr lange gesund und werden als Ankerzähne für Brücken genutzt.

Diese Seite empfehlen...

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.zahnschmerzen-wissen.de/schmerzen-der-weisheitszaehne/">
Twitter